Fragen rund um das Thema Kommunion

Warum ist das Kommunionkleid weiß?

  • Das traditionelle Kommunionkleid für Mädchen ist weiß und erinnert dadurch an das Taufkleid. Und weiße Kommunionkleider stehen für die Unschuld des Kindes.

Wofür stehen die Buchstaben X und P?

  • Die ineinanderstehenden Buchstaben X und P sind das wohl am häufigsten gebrauchte Christussymbol. Schon die ersten Christen zeigten mit den ersten beiden Buchstaben des Wortes „CHRristus" (der Gesalbte) ihren Glauben an Jesus Christus. Zudem benutzten sie die Buchstaben als geheimes Erkennungszeichen, besonders während der Zeit der Verfolgung. Das griechische „CH" ist ein Buchstabe und sieht aus wie unser lateinisches X. Der griechische Buchstabe „R" sieht aus wie das lateinische P. Die lateinischen Buchstaben PX liest man als PaX, was Friede bedeutet.

Warum werden Fische zur Kommunion angeboten?

  • Das Symbol des Fisches ist eines der ältesten Symbole für Jesus Christus und zugleich geheimes Erkennungszeichen der ersten Christen. Aus Angst vor Verfolgung zeigten sie mit diesem Zeichen: Wir gehören zu Jesus Christus. Auf Griechisch heißt Fisch „ICHTHYS". Die einzelnen Buchstaben dieses Wortes können jeweils den Anfang eines neuen Wortes bilden. Zusammen entsteht daraus ein kurzes Glaubensbekenntnis:
    IESOUS CHRISTOS THEOU YIOS SOTER = Jesus Christus, Gottes Sohn, Erlöser. Hintergrund des Symbols ist das Wort Jesu an Petrus und Andreas: „Kommt her, folgt mir nach! Ich werde euch zu Menschenfischern machen" (Matthäus 4,19). Demnach sind Christen Menschen, die wie Fische im Wasser (der Taufe) schwimmen

Warum gibt es Schiffe als Dekoartikel zur Kommunion?

  • Das Schiff ist ein schon sehr altes Symbol für die Kirche. Gemeinsam ist sie unterwegs im Meer der Zeit. Das Meer steht für die Bedrohung durch die Sünde und den Tod.
    Mit Christus - der Mast symbolisiert das Kreuz Christi - sind die Christen unterwegs zum Hafen Gottes, der Ewigkeit. Deshalb ist auf dem Schiffssymbol oft auch ein Christuszeichen abgebildet. Die Ruder des Schiffes symbolisieren die Apostel.
    Das Schiff ist aber auch ein Symbol für das menschliche Leben, das wie eine Reise über das zum Teil stürmische Meer hin zum Hafen Gottes ist.
    Die Arche Noah dient der Kirche als Vorbild für das Symbol des Schiffes.

Warum verwendet man Alpha und Omega auf der Kommunionskerze oder als Streudeko?

  • Die Buchstaben Alpha und Omega sind ein Christussymbol. Das Alpha ist der erste, das Omega der letzte Buchstabe des griechischen Alphabets. So wie die beiden Buchstaben A und Ώ das Alphabet einrahmen, so umfasst Jesus Christus das Leben der Welt. Mit seiner Liebe begleitet er das Leben jedes einzelnen Menschen vom Anfang bis zum Ende. Jesus sagt: „Ich bin das A und das Ώ, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende" (Offenbarung 22,13; vgl. auch Offenbarung 1,8)

Welche Streuartikel werden für eine Kommunion verwendet?

  • In Verbindung mit einem Tischband geben kleine Streuartikel wie Kreuze, Gebetsbücher, Fische, Schiffe (alles Symbole für den Christentum) sowie farblich dazu abgestimmte Kerzen und Glasnuggets der Tischdekoration besondere Akzente.

Was ist ein Rosenkranz?

  • Ein Rosenkranz ist eine Zähl- oder Gebetskette, die für das Rosenkranzgebet verwendet wird. Es kann aber auch die Bezeichnung für das Rosenkranzgebet selbst sein.

Wofür benötigt man eine Kommunionskerze?

  • Die Kommunion- oder die Konfirmationskerze (Licht Gottes) spielt eine wichtige Rolle und ist sowohl bei den Protestanten wie auch bei den Katholiken ein fester Bestandteil der kirchlichen Zeremonie. Am Fest der Kommunion bzw. der Konfirmation werden die Kinder vollwertige Mitglieder der Gemeinde und dürfen am Abendmahl teilhaben. Ein Tropfschutz schützt Kinderhände und ein Kerzenrock.

Was ist ein Kerzenrock?

  • Ein Kerzenrock besteht beispielsweise aus Organza und wir der Kerze übergestülpt. Er wird je nach Wunsch noch mit passenden Perlen oder Schleifen beschmückt und hat eine flexible Passform durch ein Gummiband.

Was ist ein Ehrenplatzkranz?

  • Die Girlanden besteht aus künstlichem Buchsbaum, dekoriert beispielsweise mit Blüten, Holzfiguren, Bändern und Kordeln. Eine verspielte Ehrenplatzranke, die jedes Kinderherz höher schlagen lässt.

Wann wird die Einladung zur Kommunion verschickt?

  • Das sollte ca. 4-6 Wochen vor der Feier geschehen, damit die Gäste sich diesen Tag freihalten können.

Wer bekommt eine Einladung zur Kommunion?

  • Bei der Kommunion handelt es sich um ein klassisches Familienfest, zu dem alle nahestehenden Verwandten eingeladen werden sollten. Natürlich werden auch Freunde und Nachbarn eingeladen, je nachdem wie groß man die Feier gestalten möchte. Hier sollte man auch die Wünsche des Kindes berücksichtigen.

Einladungen kaufen oder selbst gestalten?

  • Man kann die Einladung selbst gestalten, sollte aber bedenken, dass das sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Ausserdem muss Material und Werkzeug beschafft werden.

Wie gestalte ich den Text der Einladung zur Kommunion?

  • Die Einladung sollte die wichtigsten Infos enthalten :

    Anlass – Kommunion

    Datum und Uhrzeit

    Name und Adresse der Kirche, wenn hier die Anwesenheit erwünscht ist

    Wo findet die Feier statt

    Was erwartet die Gäste, Mittagessen, Kaffee und Kuchen usw.

    Die Einladung sollte aus der Sicht des Kindes geschrieben werden und von ihm selbst unterschrieben sein.

    Man sollte bedenken, dass die Einladung dem Anlass angemessen ist.

    Die Einladung kann farblich der restlichen Tischdekoration usw. angepasst werden.

Wann kaufe ich mein Kommunionkleid?

  • Wir empfehlen nicht vor Januar-Februar zu kaufen.
    Gerade im Alter von 9-10 Jahren wachsen die Kinder schon mal noch 3-5 cm und machen große "Schüsse". Dann passt es hinterher nicht mehr!

Wann hat Fashion-Einkauf die größte Auswahl?

  • Wir haben in der Zeit von Januar bis März die größte Auswahl. Wir wollen das die Eltern die Kleider so spät wie möglich kaufen, um die Passgenauigkeit zu garantieren.